Steinteppich Pirmasens - Neue Wege mit dem Klimabaustoff

Steinteppich Pirmasens um ist ein Projekt der bema Bauchemie GmbH. Das Ziel ist es, in der kreisfreien Stadt in Rheinland-Pfalz mit der Verbandsgemeinde Pirmasens-Land und dem Landkreis Südwestpfalz nachhaltige Flächen mit dem Klimabaustoff Natursteinteppich zu schaffen.

Klimabaustoff Produkte

  • BASF Elastopave®
  • BASF Elastan®
  • BEMADUR® Polyaspartics

Pirmasens erlangte wirtschaftliche Blüte als deutsche Schuhmetropole. Inzwischen gehört sie allerdings zu den strukturschwachen Regionen Deutschlands. Das Projekt Steinteppich Pirmasens, die für ihre Nachhaltigkeit und ihre stetig hohe Produktqualität bekannt ist, steuert diesem Trend durch innovative Materialien und naturfreundliche Eigenentwicklungen entgegen. Durch die Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen, Speditionen und Verarbeitern werden in der Region Arbeitsplätze gesichert und Unternehmen gefördert.

Grafik Stadtklima
www.deutschesklimaportal.de

Klimawandel – Städte sind betroffen

Städte und Ballungsräume stehen bei der Anpassung an die Folgen des Klimawandels vor großen Herausforderungen. Zusätzlich zur erwarteten Zunahme der Jahresmitteltemperatur um 2,2 bis 5,3 °C wird auch die Anzahl, Intensität und Dauer von Hitzewellen in Europa bis zum Ende des 21. Jahrhunderts zunehmen. Die hiermit einhergehende zusätzliche Wärmebelastung wirkt sich auf die Gesundheit der Stadtbevölkerung aus.

Pirmasens ist ein Paradebeispiel für ein urban heat island (UHI). Fast komplett umschlossen vom Pfälzer Wald sowie Grün- und Ackerflächen, entsteht im Stadtgebiet ein gegenüber dem Umland stark verändertes Lokalklima.

Ein mit entscheidender Faktor für das städtische Hitzeproblem sind dabei versiegelte Flächen wie Flachdächer, Wege, Plätze, Straßen, Einfahrten und auch private Grundstücke. Hierfür gibt es nun die passenden Baustoffe (wie z.B. Elastopave®) um einen entsiegelten Steinteppich herzustellen.

Steinteppich Pirmasens Vorteile

wasserdurchlässig

klimaschonend

langliebig

Die geringen Feinanteile des Steinteppichs sorgen für ein intelligentes Wassermanagement und gute Bodenatmung, sind staubarm, scherfest und leicht zu pflegen und witterungsbeständig. Überschüssiges Wasser kann zielgerecht abgeleitet werden (auch über das Erdreich als ideale Grundwasserspende). Somit entsteht keine unnötige Verdunstung an der Oberfläche und ein reger Luft-Wasser-Ausgleich findet statt. Durch das entsiegeln von Einfahrten, Balkone, Terrassen und Flachdächern mit einem Steinteppich entstehen nachhaltige Flächen und fugenlose Flächen in einer individuellen und zeitgemäßen Optik – Umweltschutz ohne Abstriche oder Kompromisse!

Menü